Sie sind nicht angemeldet.

181

02.10.2018, 22:43

Izumi

Er nahm mir das Kissen ab und seine Worte verwirrten mich. Sie waren genau das Gegenteil von seinem Verhalten von vorhin. "Aber warum das denn? Du hasst mich doch! Du....du hast mir wehgetan, mich demütigt, bist zu mir gemein...du hältst mich für ein Monster! Wie kann ich dir da vertrauen? Wie kann ich mir sicher sein, dass....dass du mir wirklich helfen möchtest, wenn du dich immer plötzlich wie....wie ein gemeiner Troll verhältst", flüsterte ich und fühlte mich verwundbar.


yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 109 708

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

182

02.10.2018, 23:21

Tomoe:

Ich kam ihrem gesicht noch näher.
"Weil wir das hier nur gemeinsam überleben können. Und ich, ob ich will oder nicht, auch nicht nur schlecht bin. Ich habe dich verletzt, weil ich gehofft habe, das dieser Pakt gelöst werden kann. Damit ich verschwinde und DU in Sicherheit bist. ich will nicht für deinen Tod verantwortlich sein, denn es ist nciht deine Schuld."
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

183

03.10.2018, 09:35

Izumi

Aufeinmal kam er mir noch näher, sodass ich sein warmer Atem auf meinem Gesicht spüren könnte und sein Oberkörper berührte beinahe Meinem. Mein Herz begann unruhig zu schlagen und ich wurde nervös. Vermutlich nur ein Herzrhythmusstörung durch die ganzen Aufregungen in den letzten Tagen. Und die Nervosität kam bestimmt daher, weil ich nie wusste was er vorhatte. "Das ist eine komische Methode", murmelte ich und atmete tief ein. Dabei atmete ich versehentlich seinen Duft ein. Es irritierte mich, dass er ganz angenehm nach Matcha roch. Ich liebte diese Teesorte, die seit Jahrhunderten existierte und in manche Gebiete noch traditionell zubereitet wurde. Da es sich um eine besondere, kostbare Sorte handelte, trank ich ihn mit meiner Familie nur an besondere Tagen. Zwar nach echter Art von Matcha. "Ich weiß nicht, ob ich dir jemals wieder vertrauen kann", flüsterte ich, legte meine Hände auf seinem Brustkorb und schob ihn weg von mir. Ich wollte mich wieder hinsetzen. Tief atmete ich ein: "Aber es geht jetzt hier nicht um mich. Sondern um das unschuldige Leben Vieler. Ich kann sie nicht in Stich lassen. Lass mich bitte jetzt in Ruhe nachdenken, was wir als Erstes tun müssen. Zum Beispiel kann ich dich ja nicht ewig in meinem Zimmer verstecken."


yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 109 708

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

185

12.11.2018, 21:46

sorry, ich hab mit tagesklinik angefangen seufz war kaum zum schreiben in der lage bei was ernsten...

Tomoe:

"Wenn du diese Leute retten willst, müssen wir von hier verschwinden, Mädchen. Solange ich, nun wir, hier sind, werden sie in Gefahr sein."
Ich trat einen Schritt zurück und verschränkte die Arme vor der brust.
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

186

13.11.2018, 19:08

Alles gut. Das eigene Leben und Gesundheit geht vor :)

Izumi

Ich schreckte bei seine Worte auf und sah Tomoe mit große Augen an: "Ich....ich kann doch nicht einfach verschwinden! Ich habe Familie, eine Arbeit und den Tempel. Sie würden sich fragen wo ich sei. In der heutige Zeit können Menschen nicht einfach ohne Grund verschwinden! Soll ich etwa sagen, dass ich eine spontane Reise mache?"


yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 109 708

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

187

13.11.2018, 21:01

danke dir!!! <3

Tomoe:

Ich sah sie kühl an.
"Du hast die Wahl, Mädchen. Wenn wir hier bleiben, werden sie mit einer 99% Sicherheit alle nach und nach sterben. Selbst deine Familie."
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

188

13.11.2018, 21:08

Izumi

Er sah mich mit dieser Kälte an und ich zuckte leicht zusammen. Ich biss auf meine Unterlippe und meine Fingern vergruben sich in meine Oberschenkel. Ich wollte nicht, dass meine Familie starb. Das Irgendwer starb. Tief atmete ich ein. "Können wir bitte noch bis morgen hier sein? Morgen findet das Fest statt und dann werde ich nach dem Fest meiner Familie sagen, dass ich eine Reise durch Japan machen möchte. Das war tatsächlich mal ein Wunsch von mir gewesen und ich habe genügend Geld gespart", mein Lächeln wurde traurig. Dann dachte ich an Ray.


yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 109 708

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

189

13.11.2018, 21:10

Tomoe.

Da sie ja erst vor kurzen angegriffen hatten, würden sie sicher ein paar Tage warten.
Ich nickte.
"Ja, das wird gehen. Ich denke, wir haben 3 bis 4 Tage ehe wieder welche Auftauchen werden. Zuerst mal muss bemerkt werden, das die jetzigen nicht zurück kommen. Dann werden sie Nachorschungen anstellen udn erst dann wieder jemand schicken."
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

190

13.11.2018, 21:14

Izumi

Ich atmete leise aus. Ungefähr 3 Tage Zeit. Mehr konnte ich wahrscheinlich nicht verlangen und in dieser kurzer Zeit musste ich mich um vieles kümmern. Ich war nie lange von meiner Familie fern. Und ich fühlte mich nicht wohl bei den Gedanken sie zurücklassen zu können. Aber ich wollte sie beschützen und scheinbar gab es keine andere Möglichkeit. "Okay."


yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 109 708

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

191

13.11.2018, 21:25

Tomoe.

Ich legte meine Hand auf ihren Kopf und strich kurz dar+ber.
"Es ist das richtige. Egal, wie weh es tut die zu verlassen, die man liebt. Dafür weißt du, das sie leben werden. Und du sie wieder sehen kannst."
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

192

13.11.2018, 21:33

Gehe offline, gute Nacht :)

Izumi

Diese Gestik überraschte mich und ich wusste nicht, wie ich damit umgehen sollte. Wie konnte er auf eine Seite so nett sein und dann plötzlich auf der andere Seite so gemein? Er meinte er war nur gemein gewesen, um mich zu beschützen. Aber wie gesagt konnte ich ihn nicht mehr vertrauen, was nach alledem passiert war. "Ja", murmelte ich leise.


yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 109 708

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

193

13.11.2018, 21:41

chlaf gut ^^

Tomoe:

"Gut so."
Ich nahm meine Hand wieder weg und fuhr mir durch die Haare.
"Irgendwie hab ich Hunger."
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

194

14.11.2018, 18:20

Izumi

"Schon wieder?", verwundert blickte ich auf und schüttelte den Kopf. Scheinbar mussten Han'yos viel essen. Ich blickte auf die Uhr. Mittlerweile mussten meine Familie erneuert aufgewacht sein und bestimmt fragten sie sich warum sie so lange geschlafen hatten. "Sobo Kaede hat bestimmt neuen Frühstück gemacht, ich werde welche mopsen und wir gehen nach draußen. Dort kannst du sie essen. Ich brauche frische Luft", meinte ich.


yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 109 708

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

195

15.11.2018, 20:38

Tomoe:

"Schon wieder?! Hallo? Ich hab ja wohl kaum was gehabt. Und außerdem bin cih noch im Wachstum."
Ich sah sie an, als wäre sie nicht ganz bei Verstand. Immerhin war ich als Dämon noch ein halbes Kind und musste daher viel Essen um stark zu werden.
Obwohl ich natürlich shcon sehr stark war.
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

196

16.11.2018, 14:30

Izumi

"Du bist noch im Wachstum? Aber du bist doch schon 200 Jahre alt", fragte ich ein wenig verblüfft. Für mich sah er wie ein 21-Jähriger aus. Also in meinem Alter. Aber scheinbar lief in seiner Welt da etwas anders. "Na gut. Wie gesagt wir treffen uns gleich draußen und bitte keine Szenen mehr. Mehr kann nich nicht verkraften", eindringlich sah ich Tomoe an.