Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RockundLiebe Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

6 401

08.03.2020, 20:43

Ich nahm sie in den Arm.
"Hey."
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 113 412

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

6 402

08.03.2020, 21:18

"Ich will ihn dabei haben. Ich will Dad dabei haben"; weinte ich ganz leise
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "

6 403

08.03.2020, 21:21

"Ich ewiß", flüsterte ich.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 113 412

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

6 404

08.03.2020, 21:24

"Das wird das einzige sein, was nicht perfekt ist an der Hochzeit. Aber er ist dennoch bei uns. Oder?"
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "

6 405

08.03.2020, 21:44

"Ja, das ist er. In deinem Herz, in Matts, Katys, meinem. Und er ist in Scott. Ich glaube ein Teil von Kings Seele ist in ihn übergegangen."
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 113 412

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

6 406

08.03.2020, 21:52

ich schniefte.
"Das ist ein sehr shcöner Gedanken mit unserem Sohn..."
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "

6 407

08.03.2020, 22:01

"Ja, oder?"
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 113 412

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

6 408

08.03.2020, 22:05

"Ich denke, du hast Recht. Ich wünsche es mir."
Lchelnd gingen wir dann endlich nach Hause und machten es uns noch gemütlich.
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "

6 409

08.03.2020, 22:10

Ich lächelte auch und schlief bald aufm Sofa ein.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 113 412

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

6 410

08.03.2020, 22:13

Zum Abendessen weckte ich ihn wieder, stillte unseren SOhn, Joey wickelte ihn, und nachdem Scott schlief, legten auch wir uns hinh
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "

6 411

08.03.2020, 22:20

Wir kuschelten noch eine Weile, dann schliefen wir auch.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 113 412

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

6 412

09.03.2020, 13:37

Veronika:

Am nächsten Morgen weckte Scott mich wie immer. Ich kümmerte mich um ihn und machte dann auch rasch das rühstück.

Matt:

Ich schlief mal etwas länger.
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "

6 413

09.03.2020, 13:38

Joey

Ich wurde auch wach und macht emich für die Uni fertig. Dann frühstückten wir gemeinsam.

Katy

Ich lag an ihm gekuschelt, stand aber irgendwann auf um Frühstück für ihn zu machen. Das hatte ich schon lange nich tmehr.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 113 412

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

6 414

09.03.2020, 13:42

Veronika:

Mit einen Kuss verabschiedeten wir uns dann und ich war mit Scott allein daheim. Grinsend schrieb ich Katy daher.
>>> Guten Morgen! Brauchst du Hilfe bei irgendwas?<<<

Matt:

Ich rollte ich zur Seite und fühlte die Kälte neben mir. Katy musste shcon eine Weile auf sein. Daher stand ich nun auch auf und ging, so wie ich geschlafen hatte nur mit Boxer, in die Küche.
"Guten Morgen, Süße."
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "

6 415

09.03.2020, 13:43

oey

Ich setzet mich in den Hörsaal, war in Gedanken natürlich erstmal wieder nur bei meiner Famlilie.

Katy

"Guten Morgen", lächelte ich und reichte ihm eine Tasse Kaffe. "Setz dich."
>Ich ruf dich später an!<, schrieb ich Veronika zurück.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 113 412

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

6 416

09.03.2020, 13:49

Veronika:

>>Alles klar. Aber nicht vergessen ;) <<<

Matt:

"Danke." Ich nahm die Tasse, stellte sie auf den Tisch und zog sie erstmal an mich um ihr einen innigen Kuss zu geben
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "

6 417

09.03.2020, 14:07

Katy

Ich erwiderte seinen Kuss, schlang meine Arme um ihn und presste mich an ihn.


Joey

>Was schenken wir Matt und Katy?<
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 113 412

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

6 418

09.03.2020, 14:13

Matt:

Ich musste mit Mühe einen Laut unterdrücken. Zögernd ließ ich sie los.
"Du hast ja Frühstückgemacht"; stellte ich erfreut fest.

Veronika:

>>>Mhh, gute Frage. Ne idee?<<<
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "

6 419

09.03.2020, 14:25

Katy

"Ist egal", murmlete ich und küsste ihn erneut. VErdammt, ich hatte eine Lust auf ihn!

Joey

>Ich weiß nicht. Es wäre schön wenn ich unsere Eltern dazu bewegen könnte, Matt zu verzeihen.<
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 113 412

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

6 420

09.03.2020, 14:29

Matt:

Okay, damit hatte sie mich nun ziemlich überrascht. Natürlich erwiderte ich den Kuss.

Veronika:

>>>Ja, das wäre tatsächlich mehr als perekt... Wollen wir sie nach der Uni besuchen? Immerhin haben sie ihren Enkel auch noch nie gesehen...<<<
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "