Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RockundLiebe Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

7 821

03.11.2020, 20:03

Ich lächelte ihn danach an.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 114 926

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

7 822

03.11.2020, 20:08

So schliefen wir dann auch endlich mal ein. Mir tat der Schlaf echt gut.
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "

7 823

03.11.2020, 20:14

Mir ebenfalls.

Die nöchsten Wochen vergingen wie im Flzug und jeden Tag wurde alles ein wenig besser.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 114 926

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

7 824

03.11.2020, 20:25

Wir bekamen den Alltag immer besser hin. Und auch mit den anderen beiden trafen wir uns regelmäßig.
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "

7 825

03.11.2020, 20:29

ch war so glücklich!
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 114 926

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

7 826

03.11.2020, 20:50

Und so verging die Zeit auch wie im Flug.
Niki und ich arbeitetn weiter in den Bars, wir besuchten Kings Grab auch des Öfteren.
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "

7 827

03.11.2020, 20:56

Joey

Ich beendete erfolgreich mein Studium und fand sogar zügig einen Job.

Katy

Ich versuchte nebenbei einen Job zu finden, was ziemlich schwer war.w
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 114 926

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

7 828

03.11.2020, 21:02

Niki:

Und ich hatte mit der Bar und unserem Sohn eine Menge zu tun, aber wir konnten es super managen. Auch einfach, weil wir vier eng zusammen hielten. Und auch, weil die Eltern der Jungs nun wirklich für uns alle da waren und die Kids tatsächlich auch mal nahmen, wenn es erforderlich war. Leichter urde es auch dann noch mal, als die beiden süßen kleinen in den Kindergarten gingen.

Matt:

So lebten wir unser Leben.
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "

7 829

03.11.2020, 21:07

Katy

Also Juna in den Kindergarten kam, konnte ich mein Studium beenden und kümmerte mich danach um die Buchhaltung in der Bar. Meine Eltern akzeptierten Matt auch irgendwann.

Joey

Einbessrees Leben konnte ich mir nicht vborstellen!
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 114 926

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

7 830

03.11.2020, 21:22

jetzt so das ende? ^^
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "

7 831

03.11.2020, 21:26

jup xD
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

Beiträge: 114 926

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

7 832

03.11.2020, 21:39

Das Leben hatte für einige von uns echt beschissen begonnen, wir waren alle durch die Hölle und dne Himmel gegangen. Aber schlussendlich hatten wir unser Glück gefunden. In unseren Freunden, der Familie und vor allem in der Liebe!
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

"Es gibt kaum etwas traurigeres als jemanden dabei zu beobachten

wie er bei dem Versuch zu lächeln, anfängt zu weinen! "

7 833

03.11.2020, 21:43

ENDE
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.