Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RockundLiebe Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

20.02.2020, 08:01

Tiere auf dem Dachboden - was hilft?

Hallo ihr,

wir haben Tiere auf dem Dachboden, jede Nacht rennt er/sie/es da oben rum und hält die Kinder wach. Meine Kinder haben oft richtig angst, wenn sie die Geräusche hören. Es hört sich relativ laut an, darum bin ich mir nicht sicher ob es ein Marder oder vielleicht doch eine Horde Ratten ist. Wir waren schon selbst auf dem Dachboden, haben aber keinerlei Spuren gefunden.

Gibt es eine wirksame Methode um die/das Tier/e zu vertreiben oder sollte ich lieber gleich den Kammerjäger rufen?

2

20.02.2020, 08:59

Hi cassiopeia,
Da würde ich an deiner Stelle lieber gleich einen Kammerjäger rufen.

Wir hatten vor einiger Zeit Mäuse in den Hohlräumen in einer unser Wände, wir haben sie immer gehört und uns gewundert was da so komische Geräusche macht. Wir haben dann ein paar Kammerjäger aus München angerufen und diese konnten uns schnell weiterhelfen. Da wir die Wand selbst gebaut hatten (aus Holz) konnte man sie leicht abbauen und die Mäuse entfernen. Der uns zugewiesene Mitarbeiter war auch total nett und hat sich schnell um unser Problem gekümmert, die Preise fand ich auch wirklich gut.

Liebe Grüße und viel Glück bei deinem Problem.

3

15.04.2020, 10:36

Konntest du dein Problem schon lösen? Wir hatten mal ein ähnliches Problem und da hat auch nur der Weg zum Fachmann geholfen.

4

12.09.2020, 19:43

Wenn ich du wäre dann würde ich auf jeden Fall den Kammerjäger anrufen und das professionell beseitigen lassen, sonst wird das Probleme bzw. die Tiere wiederkommen und ich denke mir, dass das genau nicht gewollt ist oder? Schau mal unter Kammerjäger Frankfurt, da findest du einen Fachmann, der sich damit genau beschäftigt hat und dein Problem lösen wird. War bei uns auch, daher empfehle ich ihn auch weiter. Melde dich einfach nochmal, falls du noch Fragen hast.

5

21.09.2020, 10:30

Die Tiere müssen nicht direkt auf dem Dachboden sein, sondern können sich auch in den Wänden bzw. unterm Dach verstecken. Deshalb ganz klar ein Kammerjäger. Du weißt ja noch gar nicht um welche Tiere es sich handelt und ohne die Info kannst du auch keine passenden Köder auslegen. Da kann der Kammerjäger schon mehr helfen.

6

02.12.2020, 10:42

Ich kann dir auch nur zu einem guten Kammerjäger raten. Im Haus meiner Eltern hatten wir vor längerer Zeit einen ähnlichen Fall. Da erschrickt man schon, wenn über einem plötzlich vollkommen undefinierbare Geräusche zu hören sind. Weil uns am Ende allen klar war, dass es sich um einen ungebetenen Hausgast handelte aber wir nicht wussten, um welches Tier genau, haben meine Eltern einen Kammerjäger zur Schädlingsbekämpfung gerufen. Und das war auch gut so. Denn am Ende war es eine kleine Marderfamilie, die sich auf unserem Dachboden einnisten wollte. Um die los zu werden, muss man wohl auch gewisse Regeln einhalten, weil Marder auch Schonzeiten haben usw. wie uns der Fachmann für die Schädlingsbekämpfung erklärte. Das Problem hat der Kammerjäger aber gelöst. Nun sind meine Eltern die ungebetenen Gäste glücklicherweise wieder los.

7

04.12.2020, 07:27

Am besten gleich einen Fachmann holen. Der erkennt die Spuren schon eher und kann dir dann auch sagen, um welche Tierchen es sich handelt.

8

07.12.2020, 09:36

Das ist immer unangenehm. Da würde ich auch immer Leute für beauftragen die sich damit auskennen. Lieber nichts selbst unternehmen, das kann die Sache noch viel schlimmer machen oder man verletzt sich. Ruft lieber direkt jemanden an, wir hatten auch mal ein Problem mit Ratten und haben diese Firma beauftragt. https://wespina.de/rattenbekaempfung-muenster/

Das war wirklich eine gute Entscheidung, erst am Ende haben wir wirklich das Ausmaß gemerkt und festgestellt, dass es sich dabei nicht nur um ein oder zwei Ratten gehandelt hat. Mittlerweile fühlen wir uns zum Glück wieder wohl, allerdings dauert das nach so einem Erlebnis etwas. Immerhin ist es wirklich nicht schön mit dem Gedanken an Schädlinge im Haus einzuschlafen.

9

28.03.2021, 16:25

Hallo ihr Lieben! Ich weiß ja nicht, ob euch auch wichtig ist, dass die Tiere am leben bleiben.
Wenn das doch der Fall sein sollte, könnt ihr euch ja mal nach einer Lebendfalle für Mäuse umsehen. Da gibt es auch jeden Fall welche.

10

10.05.2021, 14:23

Wenn es sich um Motten handelt, bitte hier umschauen: https://motten-weg.de