Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RockundLiebe Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

27.02.2020, 17:04

Wehenerleichterung durch Himbeerblättertee?

Als werdende Mutter wollte ich mich mal informieren, ob da wirklich was dran ist, wenn ich vor der Geburt meines Kindes Himbeerblättertee trinke, dass dann die Wehen nicht so schmerzhaft sind. Stimmt denn das? Meine Hebamme hat es mir gesagt.

2

27.02.2020, 23:27

Die Wirkstoffe in den Himbeerblättern werden empfohlen als wehenförderndes Naturheilmittel. Man sagt dem Himbeerblättertee nach (so auch die Infos auf himbeerblaettertee.org ), dass er zur Vorbereitung auf eine schmerzarme und sanfte Geburt bestens geeignet wäre.

3

28.02.2020, 11:28

Wow, davon habe ich noch nie gehört! Danke für die Info, falls ich irgendwann noch ein Kind bekommen sollte, werde ich das auf jeden Fall ausprobieren. :)

4

28.02.2020, 22:28

Ich hab auf der Seite gelesen, dass der Tee noch viel mehr kann. Mich macht es zum Beispiel neugierig, dass er als Mundspülung seine Wirksamkeit entfalten kann. Klingt gut für mich. Ich werde den bestimmt mal probieren.