Sie sind nicht angemeldet.

1

25.09.2020, 11:21

Kein Schlaf wegen Sorgen ums Baby...

Ich bin gerade erst Mama geworden und der Stress macht mir jetzt schon zu schaffen.


Ich glaube, das und der Schlafentzug haben so eine Wechselwirkung, wo sich beide gegenseitig noch schlimmer machen. Da Ding ist nämlich, dass meine Tochter eine Frühgeburt war und darum noch sehr klein und verletzlich ist.
Jetzt kriege ich nachts kein Auge zu, weil ich mir immer so Sorgen mache, dass sie einfach aufhört zu atmen oder so etwas. Was soll ich tun?

2

25.09.2020, 12:01

Ja, solche Sorgen sind nicht leicht zu ertragen.
Aber du musst auch mal schlafen, sei wird dich schon so oder so mit dem Schreien oft genug wachhalten, da brauchst du nicht auch noch Sorgen zu haben.

Ich denke, ein Babyphone mit Sensormatte würde da Abhilfe schaffen. Diese Matte überprüft nämlich mithilfe von Sensoren die Atmung des Kindes und alarmiert dich sofort, wenn etwa nicht stimmt.
Vor allem bei Frühgeburten und Babys, die gerne in Bauchlage schlafen, kann das sehr hilfreich sein.

Wenn dich das interessiert, dann kannst du dich hier gerne mehr darüber informieren:


https://www.babyphone-tipps.de/wann-beno…it-sensormatte/

3

23.10.2020, 15:38

Ich kann absolut nachvollziehen, dass du dir Gedanken um dein Baby machst. Ich selbst kenne das und hatte damals gerade nach meiner zweiten Schwangerschaft auch immer Sorgen und Ängste. Die waren auch teilweise begründet, sind aber auch belastend. Was ich dir empfehlen kann ist die Einnahme von CBD mit Melatonin. Melatonin ist das sogenannte Schlafhormon, wodurch du schneller und besser schlafen wirst. Mir hat es auf jeden Fall etwas gebracht und ich kann es nur empfehlen. Schau dich dazu mal hier um: https://cbd-cannabidiol.de/products/10-cbd-mundspray

4

27.10.2020, 11:53

Das ist ganz normal, das wird wieder besser.
Ist Sie noch im Krankenhaus?
Wenn ja wird Sie dort rund um die Uhr überwacht, also brauchst du dir da keine sorgen machen. Wenn Sie schon zuhause ist, hat es mir immer geholfen wenn ich meine Hand zu Ihr gelegt habe und Sie atmen gehört habe.

Halt durch!!

5

16.02.2021, 09:20

Ja das kann ich absolut verstehen!
Hoffe das du dann in der Zwischenzeit etwas entspannter geworden bist!?
Falls nicht, du immer noch die gleichen Probleme, Befürchtungen, Stress etc. hasst, dann rate ich dir, dass du dich an Nicole Schneiders wendest! Eine Frau, die dir auf jeden Fall helfen kann, bei vielem! Sie ist eine moderne spirituelle Führerin, VisionsCoach und Energielehrerin. Auf ihrer Seite selbstglueck.de findest du dann alle weiteren, nötigen Infos! Schau da einfach mal vorbei!

Nun ja, ich hatte auch so meine Schwierigkeiten im Leben...
Aber dank Nicole Schneiders habe ich so weit alles im Griff!

Hoffe, ich konnte weiterhelfen!? Einen schönen Tag!
Wenn eine Frau nicht spricht, soll man sie auf keinen Fall unterbrechen.

Ähnliche Themen