Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RockundLiebe Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

27.04.2021, 15:42

Projekt mit Scrum Methode managen?

Grüß Gott! Ich habe jetzt endlich mal die Möglichkeit bekommen, an einem größeren Buch beteiligt zu sein.
Und noch dazu bin ich nicht mal nur einer der vielen Autoren, sondern gleich derjenige, der das ganze Projekt leiten darf.


Das Einzige, was ich jetzt als ein wenig problematisch ansehe, ist, dass meine Chefs mir gesagt haben, ich solle die Projektplanung nach der Scrum Methode machen.


Kann mir das vielleicht jemand erklären? Was ist damit genau gemeint?

2

27.04.2021, 16:02

Schönen guten Tag!
Ich bin jetzt schon eine Weile im Projektmanagement unterwegs und kann dich beruhigen. Die Scrum Methode ist eine völlig normale Vorgehensweise bei einem Projekt.


Sie gehört zu den agilen Methoden, da man bei ihr den Projektplan laufend während des Projektes anpasst. Anstatt eines konkreten Planes arbeitet man bei der Scrum Methode mit vielen sogenannten Sprints.
Dabei soll bei jedem Sprint ein Zwischenprodukt entstehen, das dann präsentiert werden kann. Je nachdem, welches Feedback man dann darauf bekommt, werden davon dann die nächsten Arbeitsschritte abgeleitet.


Ich denke, vor allem bei einem Buch Projekt kann man das eigentlich hervorragend einsetzen.
Wenn dich diese Methode interessiert und du auch generell mehr über das Projektmanagement lernen willst, dann schau mal hier vorbei und schaue dir kostenlos das Projektmanagement Handbuch an.

3

19.05.2021, 15:46

Von so einem Projekt höre ich zum ersten mal, danke für die Info!