Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 20:41

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Ich drückte bloß einen freundschaftlichen Kuss auf ihrem Kopf und merkte wie meine Anspannung langsam von mir wich. Ich hatte mir wirklich Sorgen um sie gemacht, die größte Angst war gewesen, dass sie gefunden wurde und man sie verschleppt hatte. Aber sie war in meine Arme. In Sicherheit. Innerlich ging ihr es aber nicht gut und ich wünschte ich wüsste, wie ich ihr helfen könnte. "Möchtest du wieder reingehen? Es ist kalt", fragte ich sie, denn ich wollte nicht, dass sie fror. Ilea Mir trate...

Gestern, 20:06

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Dass sie sogar ihr Kopf gegen meinem Brustkorb presste, musste bedeuten, dass sie jetzt den Halt brauchte. Sie versuchte nach den Worte zu greifen, um das zu beschreiben was sie gerade bewegte und dann versagte ihre Stimme. Wieder zog sich mein Herz zusammen, was für einen inneren Kampf trug sie aus? "Du muss nichts sagen", versicherte ich ihr leise und drückte Imesha noch ein bisschen enger an mich. "Ich bin einfach nur froh, dass ich dich gefunden habe", fuhr ich fort: "Als Egon mich gewec...

Gestern, 19:15

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Wie ein aufgeschrecktes Reh, das gejagt wurde, drehte sie sich mit weit aufgerissene Augen um. Ich konnte ihre Angst bis hierher spüren, dennoch blieb ich instinktiv stehen und wartete auf eine weitere Reaktion von ihr ab. Ich wollte sie nicht noch mehr verschrecken. Als Imesha um Hilfe bat und ihr dabei die Tränen in die Augen traten, war ich in wenige Sekunden bei ihr. Ich zog sie fest in meine Arme, weg von dem dunklen Abgrund. "Ich bin da", murmelte ich sanft und rieb mit einer Hand ihr ...

01.03.2021, 20:21

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ilea Bei seine Worte begann ich mich noch mehr erröten und spürte wie die Hitze auf meiner Haut brannte. Mein Herz begann schneller zu klopfen und in meinem Magen kribbelte es. Cael schaffte es mich immer wieder mit seiner Offenheit aus dem Konzept zu bringen und gleichzeitig war es einer der Gründe, warum ich mich in ihm verliebt hatte. Es herrschte kein Misstrauen, keine Versteckspiele. Er war einfach er ganz selbst und indem er mir seine Gedanken preisgab, wusste ich woran ich war. "Ich....ic...

01.03.2021, 19:45

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ilea Auf den ersten Moment klang es nach eine düstere Magie, die sich in der Dunkelheit verbarg und der man sich nicht nähern wollte oder sollte. Aber die tanzende Schattenflammen sahen wunderschön aus und ich verstand was Cael meinte, dass diese Art von Magie auch schön sein konnte. Meine Augen wurden wieder groß, als die Schattenflammen sich in einem schwarzen Schmetterling verwandelte und er flog durch den Raum. "Das ist faszinierend", antwortete ich ihm und drückte sanft seine Hand: "Ich ver...

01.03.2021, 18:56

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ilea Freudig begann ich mich zu erröten, als Cael erwähnte seine Familie würden mich lieben und wieder spürte ich die Wärme in meinem Brustkorb. Durch seine Erzählungen wusste ich, dass er eine wundervolle Familie hatte und ich würde unglaublich gerne sie auch zu meine Familie nennen. Und Cael schenkte mir noch was viel Wertvolleres: eine Zukunft. Eine Zukunft, in der ich glücklich werden konnte und mein Traum vielleicht doch wahr werden würde. Plötzlich öffnete Cael eine Schublade und holte ein...

28.02.2021, 17:26

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ilea Hier standen eindeutig Dinge, die mir fremd waren und dennoch schien ich instinktiv zu wissen, was für einen Zweck sie besaßen. Wie dieser seltsamer Kamin. Meine Augen hingen an Caels Lippen und ich sog seine Worte in mich auf. Er erzählte wieder ein Stück von sich und ich wollte kein einzigen Wort verpassen. Ich wollte mehr über diesem Mann erfahren. Ich wollte seine Welt sehen und ein Teil von seinem Leben sein. Cael hatte eine eigene Wohnung. Eine Familie. Und lebte in einem Ort, wo es a...

28.02.2021, 12:29

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ilea In meinem Brustkorb wurde es ganz warm und ich wollte, dass diese Wärme niemals wieder verschwand. Es war unser Schicksal gewesen uns zu begegnen, daran bestand keinen Zweifel. Jedenfalls war ich unglaublich froh, dass ich mir einen Ruck gegeben hatte Cael in meinem Leben zu lassen und ich wurde reich belohnt. Lächelnd nickte ich und betrat das Inneren. Ich hatte die Hütte letztes Mal nicht genau in Augenschein genommen und mir waren dabei viele Details entgangen. Es war gemütlich, besonder...

27.02.2021, 20:48

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Ich legte mich mit einer zweite Decke ebenfalls hin und achtete darauf, dass ich Imesha nicht zu nahe war, um sie nicht einzuengen. Aber ich war nahe genug, um ihr regelmäßige Atemzügen lauschen zu können trotz des lauten Knacken des Holz im Feuer. Meine Augen wurden schwerer und ich gab mich ebenfalls dem Schlaf hin. Nach der lange Wanderung und Kletterei verlangte mein Körper nach einem erholsamen, gesunden Schlaf. Ilea Als ich die Tür öffnete, erklang plötzlich eine Stimme und die feine H...

27.02.2021, 17:12

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Ich verstand sein Lächeln, es ging ihm soweit gut, wie einem in dieser Situation gut gehen konnte. Cael legte sich sogleich neben Ilea hin, sie war mittlerweile eingeschlafen. In der Höhle wurde es wieder still und nur das Feuer gab von sich knackende Geräusche. Gedankenverloren starrte ich in den hypnotisierender Tanz der Flammen bis ich plötzlich ein Gewicht an meiner Seite spürte. Ich drehte mein Kopf zu Imesha um, sie war im Sitzen eingeschlafen und so gegen mich gefallen. Oder sie hatte...

26.02.2021, 22:01

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Aus dem Augenwinkel hatte ich Cael bemerkt, der mit Ilea auf die Arme hereinkam und sich ebenfalls ans Feuer setzte. Vor ihm hatte ich keine Geheimnisse, er kannte meine Ängste. Auch die Sache mit dem Gewitter. Als Kind hatte ich ein kleines traumatisches Erlebnis mit dem Gewitter gehabt. Ich war übermütig in einem heftigen Gewitter zum Wasser gelaufen, obwohl ich im Schloss bleiben sollte. Aber ich hatte geglaubt mit meine Kräfte könnte mir nichts anhaben. Die Natur belehrte mich eines Bess...

26.02.2021, 21:23

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Ich sah sie an, als sie mir die persönliche Frage stellte und ich wusste, dass ich nicht antworten musste, wenn ich es nicht wollte. Aber ich wollte Imesha zeigen, dass ich ihr vertraute und ich wollte, dass sie mich kennenlernte, auch wenn ich nicht ihr alles von mir zeigen konnte. "Ja, wie jeder Mensch habe ich auch Ängste", mein Blick wanderte zurück zu den Flammen: "Ich habe Angst die Menschen zu verlieren, die mir wichtig sind. Ich habe Angst alleine zu sterben ohne die tröstende Nähe e...

26.02.2021, 20:44

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Verständnisvoll sah ich sie an: "Ich weiß, was du meinst. Ich fühle das Gleiche. Es ist als würde sich Traum und Wirklichkeit miteinander vermischen, obwohl es die ganze Zeit die Realität ist. Aber irgendwie hinkt der Geist noch hinterher, weil es alles viel zu schnell passiert ist und das Herz hat noch nicht alles verarbeitet, während der Verstand schon den nächsten Plan schmiedet. Ich schätze wir werden uns gegenseitig in den nächsten Tagen öfters eine starke Schulter anbieten, wenn uns di...

26.02.2021, 20:18

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Imesha kam rein und setzte sich sofort ans Feuer. Ihre Augen war geschlossen, sie war bestimmt erschöpft. So wie alle. Cael und Ilea war draußen, leise hörte ich das Weinen von Ilea. Ich wusste, dass es meinem besten Freund mitnahm sie so zu sehen, doch er würde ihr immer beistehen. Wenn Cael Jemanden in sein Herz geschlossen hatte, konnte man sich auf seine Loyalität vertrauen. Ich nahm neben Imesha Platz und stupste sanft mit meinem Fuß gegen Ihren: "Wie geht es dir?" Auch sie hatte viel d...

26.02.2021, 19:53

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Kurz schaute ich über die Schulter, als ich Ilea fallen hörte und musterte besorgt ihr verweintes Gesicht. Cael wirkte unschlüssig, was bei ihre Worte kein Wunder war. Ich richtete mein Blick wieder nach vorne, um ihr die Privatsphäre zu geben und spürte die Schwere in meinem Brustkorb. Ich dachte an Makoto und Gawain. Daran, was Ilea verloren hatte. Für mich war unvorstellbar meine Familie auf eine solche Weise zu verlieren. Nach eine Weile schien Imesha etwas Passendes zu finden und erleic...

26.02.2021, 18:44

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Ich bemerkte, dass Imesha in den letzten Stunden sich immer wieder den Nacken fasste. Hatte sie vielleicht eine Verspannung? Vielleicht könnte ich ihr eine Nackenmassage anbieten, ich war ziemlich gut in Massieren. Aber das war vermutlich eine zu gewagte Idee, weil eine solche Nähe intim sein konnte und ich glaubte nicht, dass Imesha auf sich sowas einlassen würde. Mein Blick glitt zum Himmel, tatsächlich wurde weiter hinten dunkler und daher nickte ich. Wir sollten vor der Dunkelheit einen ...

25.02.2021, 17:22

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Mir persönlich tat es gut mich körperlich anstrengen zu müssen, das hier war für mich keine Herausforderung. Ich war schon immer aktiv gewesen und hatte dafür gesorgt, dass mein Körper sich in einem fiten Zustand befand. Außerdem brauchte ich einen solchen Ausgleich, um besser die feurige Seite in mir zu kontrollieren. Dadurch zeigte ich mich weniger temperamentvoll, als früher. Imesha ging ganz vorne und somit sprang mir ihr Hinterteil ins Gesicht, da das Gepäck am Ende ihres Rückens endete...

24.02.2021, 20:32

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Ich hätte nie gedacht, dass Cael und ich jemals auf der Flucht sein würden. Dennoch war ich von dieser Wendung nicht allzu überrumpelt, denn nach zwei Monaten in Valaris war man innerlich auf alles vorbereitet. Nur der Tod von nahestehende Menschen war ein heftiger Schlag im Magengrube und auch dass man den unschuldigen Menschen nicht von ihrem Leid befreien konnte, solange man nicht wusste wie man diese grausame Herrschaft beendete. Wir folgten Imesha und schon bald zeigte sie uns den Aufst...

24.02.2021, 20:06

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Draußen trafen wir Imesha, nachdem wir in der Höhle die menschliche Spuren verwischt hatten. "Dann sollen wir gleich losgehen, bevor es wirklich dunkel wird", antwortete ich ihr. Einen steilen Aufgang bereitete mir keine Sorgen, nicht nachdem Cael und ich das harte Training von Malevor und Fenrir durchgestanden hatten. Für Imesha würde es vielleicht auch nicht zu große Probleme bereiten, da sie einen großen Ausdauer bewies. Ilea konnte ich schwer einschätzen, aber da sie viel in ihrem Leben ...

24.02.2021, 19:39

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Ich fand Feuerholz und hoffte in den Bergen würden wir vielleicht auf weiteres Brennmaterial stoßen. Das Holz, was ich gesammelt hatte, musste mindesten für zwei Tage reichen, wenn man damit sparsam umging. Mehr konnte ich nicht einpacken. Es sei denn ich konnte doch Magie anwenden, dann konnte ich dafür sorgen, dass das Feuer nur sehr langsam das Holz verbrannte. Das wäre natürlich am Optimalsten. Zwischen all dem Holz hatte ich auch ein paar schlafende Insekten aufgestöbert und sie in eine...