Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 22:09

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Hoffnung. Das war die Nahrung, die den vielen Menschen in dieser Welt fehlte und dadurch litten ihre Seelen unendlich. Cael und ich wollten diesen Menschen helfen und neue Hoffnung auf ein besseres Leben in ihnen wecken. "Ich glaube an andere Welten. Ich meine, es gibt so viele Dingen, wovon wir noch nicht wissen", antwortete ich ihr und es juckte in meine Finger, ihr die Wahrheit zu erzählen. Wie sollte ich ihre zweite Frage beantworten ohne mich dabei zu verraten oder mich zu sehr zu verle...

Gestern, 21:29

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Langsam nickte ich, Imesha hatte Recht. Wir mussten weiterziehen, denn noch waren wir nicht tief genug in den Bergen, um unentdeckt zu bleiben. Und das war erstmal unser Ziel, bevor wir einen weiteren Plan schmieden konnte. Also half ich ihr beim Packen und verwischte unsere menschliche Spuren für den Fall, dass man uns doch hier suchen sollte. Einen Moment zögerte ich, doch dann fragte ich sie: "Glaubst du eigentlich, dass es mehr gibt als nur diese Welt hier?" Es war gewagt, ich wusste es ...

Gestern, 20:57

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Ich schaute besorgt Ilea nach und Cael folgte ihr sogleich. Für sie war es besonders hart, immerhin war Gawain ihr Vater und ich konnte mir nicht ansatzweise vorstellen, wie sie sich in diesem Moment fühlen musste. Imeshas Stimme erregte meine Aufmerksamkeit und mit ihrer Aussage näherte sie sich gefährlich meine Geheimnisse. Wie gerne würde ich ihr alles erzählen, aber ich hatte Angst, dass es ihre Situation noch schlimmer machte und ich wollte sie beschützen. "Meine Eltern kennen sehr viel...

Gestern, 20:19

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Für mich war es ein ungewohnter Anblick, dass es eine weitere Person gab, die mit Seelen sprechen konnte. In meiner Welt war es immer nur Cael gewesen. Ich erinnerte mich gut daran, wie er sich gefreut hatte, dass eine weitere Person gab, die wie er war. Wie erlöst auch dabei gewirkt hatte nicht alleine diese Last tragen zu müssen. Aber als Cael das Gespräch übersetzte, verwandelte sich das Essen in meinem Magen zu einem schweren Klumpen. Ich drehte mich zu Imesha um und ich entdeckte etwas ...

Gestern, 19:50

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Meine Aktion ließ Cael natürlich unbeeindruckt und kurz erinnerte ich mich an unsere gegenseitige Streiche, als wir noch Kinder waren. Das waren Zeiten gewesen. "Ja und ihr?", antwortete ich meinem besten Freund. Den Teil mit den nächtlichen Ausflug von Imesha ließ ich aus. Sie hatte es nicht erwähnt und ich respektierte ihre Privatsphäre. Ich holte ebenfalls meine Portion und merkte erst dann, dass ich wie die Anderen Hunger hatte. Noch hatten wir Provianten aus dem Gasthaus, aber wie Imesh...

Gestern, 18:40

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Meine Hand fühlte sich plötzlich leer an, als Imesha ihre Hand zurückzog. Ich richtete mich ebenfalls auf und kratzte kurz an meinem Kinn. Ich konnte die ersten Bartstoppeln fühlen, irgendwann würde ich eine Rasur nötig haben. Es hatte eine kurze Phase gegeben, wo ich mit verschiedene Bartvarianten ausprobiert hatte und das Ergebnis war, dass ich mein Gesicht am Liebsten glatt mochte. Neben mir hörte ich leise ein Magen knurren und mein Mundwinkel zuckte belustigt: "Zeit für Frühstück, was?"...

Gestern, 17:10

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Vermutlich bildete ich es mir ein, aber es war als würde sich etwas zwischen uns verändern. Als hätten wir uns eine kleine eigene Welt erschaffen, wo Niemand sich einen Zutritt verschaffen konnte. Es gefiel mir wie Imesha ohne Scheu mich intensiv musterte und scheinbar dabei keine unangenehme Gedanken bekam. Doch dann verdunkelten sich ihre Augen ein wenig und eine kleine Falte erschien auf ihrer Stirn. Etwas beschäftigte sie. Etwas schien auf ihrer Seele zu brennen, denn ich sah, dass sie w...

04.03.2021, 20:06

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Imesha musterte mich und ich fragte mich, was ihr dabei durch den Kopf ging und ob sie mich vielleicht sogar ein wenig anziehend fand, trotz ihre schreckliche Erfahrungen mit Männer. Jedenfalls entzog sie mir immer noch nicht die Hand, selbst nicht als ich angefangen hatte sie sanft zu massieren. Das war eine Grenze zwischen Freundschaft und Mehr, die langsam zu verwischen begann. Aber sie wehrte sich dagegen nicht, also bedeutete es doch, dass es für sie in Ordnung war. Ich erwiderte ihren ...

04.03.2021, 19:35

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Der Anblick wie sie aufwachte, war das Süßeste was ich jemals gesehen hatte und da konnte nicht mal das flauschigste Tierbaby mit den größten Kulleraugen übertrumpfen. Dabei tat Imesha dabei nichts Besonderes, sondern wachte ganz normal wie jeder Mensch auf und dennoch spielte mein Herz verrückt. Am Liebsten wollte ich sie küssen. "Guten Morgen", flüsterte ich, ich wusste nicht ob die Anderen ebenfalls wach waren. Dafür müsste ich über meine Schulter schauen und das hieß den Blickkontakt mit...

04.03.2021, 19:06

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Die ersten Lichtstrahlen kitzelte meine Nase und langsam öffnete ich die Augen, dabei erblickte ich Imeshas schlafendes Gesicht. Mein Herz begann schneller zu schlagen und Wärme durchflutete mich, als ich sah, dass unsere Hände immer noch ineinander verschränkt waren. Wir hatten uns in der Nacht kein einziges Mal losgelassen. Auch jetzt ließ ich ihre Hand nicht los. Zu Einem wollte ich, dass sie so lange schlief wie sie es brauchte und zum Anderen wollte ich diese Nähe, die sie mir bereit zu...

03.03.2021, 19:29

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Wir kehrten in die Höhle zurück und als wir uns hinlegten, hielt Imesha mir ihre Hand entgegen. In meinem Brustkorb brannte es und wenn es nach mir ginge, würde ich meine Arme um ihr Körper legen. Aber nachts ihre Hand halten zu dürfen, war für sie schon ein großer Schritt und ich wäre ein Dummkopf sie nicht anzunehmen. Ihre Hand fühlte sich noch kühl an, als ich sie mit Meiner sanft umschloss und ich hoffte meine Wärme würde sich auf sie übertragen. Ich schenkte Imesha ein warmes Lächeln: "...

02.03.2021, 20:41

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Ich drückte bloß einen freundschaftlichen Kuss auf ihrem Kopf und merkte wie meine Anspannung langsam von mir wich. Ich hatte mir wirklich Sorgen um sie gemacht, die größte Angst war gewesen, dass sie gefunden wurde und man sie verschleppt hatte. Aber sie war in meine Arme. In Sicherheit. Innerlich ging ihr es aber nicht gut und ich wünschte ich wüsste, wie ich ihr helfen könnte. "Möchtest du wieder reingehen? Es ist kalt", fragte ich sie, denn ich wollte nicht, dass sie fror. Ilea Mir trate...

02.03.2021, 20:06

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Dass sie sogar ihr Kopf gegen meinem Brustkorb presste, musste bedeuten, dass sie jetzt den Halt brauchte. Sie versuchte nach den Worte zu greifen, um das zu beschreiben was sie gerade bewegte und dann versagte ihre Stimme. Wieder zog sich mein Herz zusammen, was für einen inneren Kampf trug sie aus? "Du muss nichts sagen", versicherte ich ihr leise und drückte Imesha noch ein bisschen enger an mich. "Ich bin einfach nur froh, dass ich dich gefunden habe", fuhr ich fort: "Als Egon mich gewec...

02.03.2021, 19:15

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Wie ein aufgeschrecktes Reh, das gejagt wurde, drehte sie sich mit weit aufgerissene Augen um. Ich konnte ihre Angst bis hierher spüren, dennoch blieb ich instinktiv stehen und wartete auf eine weitere Reaktion von ihr ab. Ich wollte sie nicht noch mehr verschrecken. Als Imesha um Hilfe bat und ihr dabei die Tränen in die Augen traten, war ich in wenige Sekunden bei ihr. Ich zog sie fest in meine Arme, weg von dem dunklen Abgrund. "Ich bin da", murmelte ich sanft und rieb mit einer Hand ihr ...

01.03.2021, 20:21

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ilea Bei seine Worte begann ich mich noch mehr erröten und spürte wie die Hitze auf meiner Haut brannte. Mein Herz begann schneller zu klopfen und in meinem Magen kribbelte es. Cael schaffte es mich immer wieder mit seiner Offenheit aus dem Konzept zu bringen und gleichzeitig war es einer der Gründe, warum ich mich in ihm verliebt hatte. Es herrschte kein Misstrauen, keine Versteckspiele. Er war einfach er ganz selbst und indem er mir seine Gedanken preisgab, wusste ich woran ich war. "Ich....ic...

01.03.2021, 19:45

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ilea Auf den ersten Moment klang es nach eine düstere Magie, die sich in der Dunkelheit verbarg und der man sich nicht nähern wollte oder sollte. Aber die tanzende Schattenflammen sahen wunderschön aus und ich verstand was Cael meinte, dass diese Art von Magie auch schön sein konnte. Meine Augen wurden wieder groß, als die Schattenflammen sich in einem schwarzen Schmetterling verwandelte und er flog durch den Raum. "Das ist faszinierend", antwortete ich ihm und drückte sanft seine Hand: "Ich ver...

01.03.2021, 18:56

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ilea Freudig begann ich mich zu erröten, als Cael erwähnte seine Familie würden mich lieben und wieder spürte ich die Wärme in meinem Brustkorb. Durch seine Erzählungen wusste ich, dass er eine wundervolle Familie hatte und ich würde unglaublich gerne sie auch zu meine Familie nennen. Und Cael schenkte mir noch was viel Wertvolleres: eine Zukunft. Eine Zukunft, in der ich glücklich werden konnte und mein Traum vielleicht doch wahr werden würde. Plötzlich öffnete Cael eine Schublade und holte ein...

28.02.2021, 17:26

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ilea Hier standen eindeutig Dinge, die mir fremd waren und dennoch schien ich instinktiv zu wissen, was für einen Zweck sie besaßen. Wie dieser seltsamer Kamin. Meine Augen hingen an Caels Lippen und ich sog seine Worte in mich auf. Er erzählte wieder ein Stück von sich und ich wollte kein einzigen Wort verpassen. Ich wollte mehr über diesem Mann erfahren. Ich wollte seine Welt sehen und ein Teil von seinem Leben sein. Cael hatte eine eigene Wohnung. Eine Familie. Und lebte in einem Ort, wo es a...

28.02.2021, 12:29

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ilea In meinem Brustkorb wurde es ganz warm und ich wollte, dass diese Wärme niemals wieder verschwand. Es war unser Schicksal gewesen uns zu begegnen, daran bestand keinen Zweifel. Jedenfalls war ich unglaublich froh, dass ich mir einen Ruck gegeben hatte Cael in meinem Leben zu lassen und ich wurde reich belohnt. Lächelnd nickte ich und betrat das Inneren. Ich hatte die Hütte letztes Mal nicht genau in Augenschein genommen und mir waren dabei viele Details entgangen. Es war gemütlich, besonder...

27.02.2021, 20:48

Forenbeitrag von: »Feder«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Ryu Ich legte mich mit einer zweite Decke ebenfalls hin und achtete darauf, dass ich Imesha nicht zu nahe war, um sie nicht einzuengen. Aber ich war nahe genug, um ihr regelmäßige Atemzügen lauschen zu können trotz des lauten Knacken des Holz im Feuer. Meine Augen wurden schwerer und ich gab mich ebenfalls dem Schlaf hin. Nach der lange Wanderung und Kletterei verlangte mein Körper nach einem erholsamen, gesunden Schlaf. Ilea Als ich die Tür öffnete, erklang plötzlich eine Stimme und die feine H...