Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 23:00

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Imesha Ich blinzelte leicht benebelt von den intimen Empfindungen und schluckte trocken, als er sich das Oberteil über den Kopf zog und seinen kräftig gebauten Oberkörper präsentierte. Vor ihm hatte es mich nie interessiert, wie ein Mann aussah und ob mir gefiel, was ich sah. Aber bei Ryu war es anders. Mein Herz machte einen verräterischen Satz und als er seine majestätischen Flügel präsentierte, holte ich zittrig Luft. Das war mehr, als ich verkraftete. Diese wirren Gefühle, die Hitze, meine p...

Gestern, 15:01

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Imesha Bevor ich etwas auf seinen Vorschlag erwidern konnte, raubte er mir wieder den Atem. Das macht es schwer ihm eine Antwort zu geben, dachte ich schmunzelnd. Offenbar kamen wir beide nicht voneinander los. Keine Ahnung, warum da plötzliche diese innige Anziehung war, der wir uns nicht entreißen konnten. Jede Stelle meines Körpers glühte, als hätte ich Fieber. Mittlerweile wusste ich nicht mehr, ob es an Ryus Wärme lag oder an mir selbst. An das, was diese leidenschaftlichen Küsse in mir aus...

23.07.2021, 16:47

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Imesha Ich sog gierig Luft in meine Lungen, als sich unsere Lippen trennten und Ryu meine Hand zu seiner Brust führte. Dort spürte ich sein Herz kräftig und schnell schlagen. Genau wie meines. Außerdem war er warm, so warm wie bei Kälte am Lagerfeuer zu sitzen. Ich mochte diese Wärme. Noch mehr mochte ich es, wie er mich ansah. Direkt und voller Begierde. Nur kurz verwirrte er mich, als er mich amiya nannte, denn das hörte ich zum ersten Mal. Es klang zunächst wie der Name einer anderen jungen F...

22.07.2021, 15:17

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Ich lächelte vor mich hin, als sie sich enger an mich schmiegte und ich ihren ruhigen Herzschlag an meiner Brust spüren konnte. Ihr eigener Duft stieg mir dabei in die Nase. Mittlerweile hatte er eine beruhigende Wirkung auf mich. So als würde ich zu Hause ankommen. Ich merkte, wie sich ihr Körper in meinen Armen entspannte, wie sich ihr Brustkorb regelmäßig und in tiefen Atemzügen hob und senkte. Sie war in der Tat sehr müde gewesen. Genau wie ich. Auch meine Lider wurden schwer, träge. Ic...

20.07.2021, 13:37

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Im Zimmer angekommen, besetzte Ilea zuerst den Baderaum, während ich durch meine Kleidung wühlte, um den „Muss-gewaschen-Stapel“ zu sortieren und zur Seite zu legen. Anschließend zog ich mein Oberteil aus, das ebenfalls in der Wäsche landete. Die Hose ließ ich an, damit ich Ilea nicht gleich in Verlegenheit brachte, wenn sie herauskam. Sie sah mal wieder sehr verführerisch aus… in diesem dünnen Nachtkleid. Müde, aber trotzdem wunderschön. Innerlich seufzte ich, denn auch wenn ich mich liebe...

19.07.2021, 19:25

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Als Ilea von ihrem Bedürfnis nach Schlaf sprach, bemerkte auch ich die Müdigkeit in meinen Gliedern und das dumpfe Pochen in meinem Schädel. Ein langer Tag. Viel zu viele Informationen auf einmal. Da klang ein langes, tiefes Nickerchen genau richtig. >Guter Plan.< nickte ich zustimmend. Ich wartete, bis Ilea von meinem Schoß aufstand, richtete kurz meine Hose und notierte mir in Gedanken, dass sie mitsamt den anderen Klamotten dringend gewaschen werden sollte. Anschließend nahm ich Ileas Ha...

15.07.2021, 00:03

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Gute Nacht *_* Cael Ich konnte die Schatten in ihren Augen erkennen, vorübergehend, denn sie verschwanden wieder. Mir war bewusst, an wen sie gedacht hatte. Was fehlen würde, wenn wir erstmal den Punkt erreichten, an dem ich ihren Vater um ihre Hand bitten durfte, Makoto allerdings nicht dabei war. Das stimmte mich traurig, auch wenn sie immer bei Ilea bleiben würde. Im Herzen. In ihren und unseren Erinnerungen an sie. Ich streichelte ihren Rücken, als sie sich an mich schmiegte und genoss die r...

14.07.2021, 23:32

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Das alles zu hören, machte es mir fast unmöglich sie nicht hier und jetzt zu heiraten. Einen Ring könnte ich ganz einfach herbeizaubern und zu einem späteren Zeitpunkt für sie anfertigen lassen, aber ich würde das nicht tun. Das wäre nicht richtig. Das wusste ich. Auch wenn wir beide nach diesem Bund brannten. >So gern ich das tun möchte, halte ich es für das Richtige, wenn ich deinen Vater um seinen Segen bitte und du meine Familie kennenlernst. Das ist eine Tradition, die ich gern fortfüh...

14.07.2021, 23:08

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Es war schön sie so zu sehen. Losgelöst, ohne Kummer und Sorge. Wir hatten anstrengende, tieftraurige Zeiten hinter uns und ich vermutete weitere trübe Tage in unserer Zukunft, bis das Übel in dieser Welt besiegt war. Deshalb war es sehr wichtig, dass wir uns auch mal fallenließen. Dass wir alles Negative zur Seite schoben und den Augenblick genossen. Wenn ich mit Ilea war, fiel mir das sehr leicht. Wie Atmen. Solange sie mich anlächelte, war alles gut. Zwar meinte sie dauernd, ich sei ihr ...

14.07.2021, 22:43

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Meine Mundwinkel zuckten, als sie unseren Akt als unanständig bezeichnete. Das war die Untertreibung des Tages. Umso mehr freute ich mich darüber, dass ihr genau das gefallen hatte. Dass sie sich frei gefühlt hatte. Genau das wünschte ich mir für sie. Freiheit. Sie sollte alles tun können, wonach sie verlangte. Ohne Scham. Ohne Zurückhaltung. Auch ohne mich. Sie war eine starke Frau, stärker, als ihr bislang bewusst war. Ich lehnte meine Stirn gegen ihre, atmete ein paar Mal in Ruhe durch u...

14.07.2021, 22:16

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Dass sie selbst nicht untätig blieb, kam unerwartet und ließ mich schwer aufkeuchen. Ich erschauderte, sog scharf Luft ein. Ihr Kuss raubte mir den Atem, unsere Lippen verschmolzen wieder zu einer Einheit und wir gaben uns dem innigen Moment hin - bis meine Muskeln sich anspannten, bis aus Spannung pure Erleichterung wurde. Kribbelnde Ekstase. Während Ilea ihren Mund auf meine Schulter presste, legte ich den Kopf zurück und ließ los. Mir war es egal, dass wir im Freien waren. Weit und breit...

14.07.2021, 21:43

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Ich stieß zittrig Luft aus, weil ich vor unterdrücktem Verlangen beinahe durchdrehte. Mir war unfassbar warm. Dass Ilea auch noch auf mir herumrutschte, machte es nicht besser. Der Druck war kaum auszuhalten. So sehr ich ihren Hintern in diesen Hosen liebte, ein Kleid wäre praktischer gewesen. Trotzdem ließ ich mich nicht davon abhalten sie zu verwöhnen. Wir waren beide dermaßen hungrig nach der Nähe des anderen, dass es sie bestimmt nicht störte, wenn ich meine andere Hand unter den Bund i...

14.07.2021, 21:13

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Mit jedem Zentimeter, den sie mit ihren Fingern Richtung Hosenbund zurücklegte, veränderte sich meine Atmung. Sie wurde schwerer, unregelmäßiger. Dann spürte ich ihre Hände auf meiner nackten Haut und grub als Antwort darauf meine Finger in ihre Hüften. Nicht zu fest, weil ich keine Male auf ihrer weichen Haut hinterlassen wollte, aber meine Lippen, die daraufhin ihren Hals in Beschlag nahmen, hatten ganz andere Pläne. Ich saugte mich dort fest, knabberte an den sensiblen Stellen und tat al...

14.07.2021, 20:37

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Verflucht nochmal, sie hatte absolut keine Ahnung, was sie mit diesen Worten in mir auslöste! So unschuldig, so vielversprechend, so verlockend. Ich gab einen dunklen Laut von mir, während ich ihr Gesicht umfasste und sie um den Verstand küsste. Als wäre das unser letzter Kuss. Als gäbe es kein Morgen mehr. Ich spürte wie mehr und mehr Hitze durch meinen Körper tobte, wie sie sich in meinem Bauch sammelte und es in meiner Hose zunehmend eng wurde. Ilea müsste mich nur anlächeln, um diese Re...

14.07.2021, 20:04

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Sie passte perfekt zu mir. Das stellte ich immer wieder fest. Auch in solchen Momenten, wo wir dicht beinanderstanden und uns innig küssten. Meine Leidenschaft mischte sich mit der ihren und umgekehrt. Wir beide wollten Nähe. Viel Nähe. Ich spürte das. Spürte es in ihren Fingern, die durch mein Nackenhaar fuhren und wie gierig ihre Lippen an meinen klebten. Sie wurde zu meiner Atemluft, zu dem Rauschen in meinen Ohren. Meine Hand ließ von ihrem Nacken ab, wanderte langsam hinunter, ehe ich ...

14.07.2021, 19:32

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Mittlerweile wusste ich, wann sie das Bedürfnis nach einem Kuss verspürte. Ihre funkelnden Augen sprachen Bände und meine sicherlich auch, denn ich küsste Ilea genauso gern wie sie mich. Den Kopf leicht nach vorn geneigt, kam ich ihr entgegen und schlang beide Arme fester um ihre Taille, um sie dichter an mich zu drücken. In dieser natürlichen Ruhe, die uns umgab, kam es mir tatsächlich so vor, als wären wir völlig allein auf dieser Welt. Jedes Mal, wenn wir uns küssten, spielte alles ander...

14.07.2021, 18:58

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Ich konnte verstehen, dass Roselyn erstmal Zeit für sich brauchte. Nach allem, was sie binnen kürzester Zeit durchgemacht hatte, brauchte sie eine Pause. Eine Pause von allem. Und da Ilea mit ihr verbunden war, würde sie merken, sollte etwas wieder schieflaufen. Hoffentlich passierte nichts dergleichen. Lieber stand ich hier und hielt Ilea im Arm, nachdem sie sich an mich geschmiegt und ihre Wange an meine Brust gedrückt hatte. Wie es schien, brauchte auch sie kurz eine Pause. Eine, in der ...

02.07.2021, 16:43

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Ich lachte leise in mich hinein, als Roselyn mich überraschend umarmte und sich bedankte. Dabei gebührte allein Ilea der Dank. Sie war es, die sich den Schatten gestellt und sie vertrieben hatte. Und wie es schien, fühlte sie sich nach dem Einsatz der Magie besser als erwartet. Das war sehr erfreulich, da sie allmählich eine Verbindung zu sich selbst aufbaute und ihr Potenzial ausschöpfte. Lächelnd beugte ich mich vor und drückte ihr einen Kuss auf die Wange. >Du bist wundervoll.< sagte ich...

01.07.2021, 14:22

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Diesmal war die reine Energie deutlicher zu spüren, stark genug, dass ich meine Hand von Ileas Schulter nahm, weil ich instinktiv wusste, dass sie keine Hilfe mehr brauchte. Es kam Bewegung in beide Körper. Roselyns Starre löste sich und das lebendige Funkeln kehrte in ihre Augen zurück. Sie hatten es also geschafft. Sie hatten die hungrigen Schatten vertrieben. Ein Lächeln breitete sich auf meinem Gesicht aus. >Willkommen zurück, Roselyn. Da hast du uns aber einen großen Schrecken eingejag...

29.06.2021, 14:30

Forenbeitrag von: »Talia«

Once upon a Dream ( Talia & Feder )

Cael Für meinen Geschmack dauerte Ileas Reise in Roselyns Unterbewusstsein viel zu lange, aber ich würde erst eingreifen, wenn Ivoli mir ein Zeichen gab, dass etwas gewaltig schieflief. Noch war keine außerordentlich große Menge an Schattenenergie zu spüren, darum blieb ich weiterhin geduldig und registrierte einen Moment später eine Verschiebung in der Energie. Diesmal positiver Natur. Neugierig musterte ich erst Roselyns Gestalt, dann Ileas. Ihre Gesichtszüge wirkten nicht mehr so verkrampft, ...