Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RockundLiebe Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Caro

    Schüler

    Sie müssen sich registrieren, um eine Verbindung mit diesem Benutzer herzustellen.

55

All good things come to an end

Bewertung:

Von Caro, Mittwoch, 31. Oktober 2012, 23:31

Es ist vorbei!
"Die Erinnerung bleibt" ist fertig geschrieben. Kennt ihr das Gefühl? Ich tippe den letzten Satz, eine Weisheit. Die Gänsehaut fährt euch durch den Körper, bis in ie Fingerspitzen. Dann lest ihr Korrektur. Lest den letzten Satz noch mal und wieder das selbe. Ihr lehnt euch zurück und denkt euch. "Work's done".
Ich bin ganz froh, dass die Geschichte jetzt zuende ist. Zum einen, wenn ich weiter geschrieben hätte, wäre sie nur unnötig verlängert worden. Ich hasse so Übergangs und Streckungs Teile.. und zum anderen ist etwas Druck abgefallen. Ich liebe die Geschichte sehr, aber ich musste immer zwei Geschichten schreiben. Das ist leider nicht so einfach wenn an beiden Stellen geschrieben wird "Du lässt dir ganzschön Zeit, das finde ich schade".. Die Geschichte ist nicht perfekt, nicht komplett durchgereift und auch nicht perfekt.. aber sie ist was besonderes, weil man meiner Meinung nach Entwicklung sieht. Was Schreibtechnik etc. betrifft.. :)

Ich bin schon mit dem Gedanken am spielen eine Art Weihnachtsgeschichte zu schreiben. Was haltet ihr davon?
Ich steh auf das ganze Feeling mit Schnee und glitzern und leuchten und Glöckchen :DD :love:
Eure Meinung?

Dieser Artikel wurde bereits 12 629 mal gelesen.

Artikel bewerten

Kommentare (9)

  • 9

    Von Caro (Dienstag, 13. November 2012, 18:58)

    Ich gebe mein Bestes schnell zu schrieben, um euch glücklich zu machen :DD insofern ich das schaffe :))
    <3

  • 8

    Von Das Krümmelmonster :) (Freitag, 9. November 2012, 23:22)

    Ach ja :) kein Problem. Ich finde es wäre auch komisch direkt mit Weihnachten anzufangen. Da muss eh erst noch ne Vorgeschichte kommen! Was du ja gemacht hast :) ich hoffe doch es geht bald weiter! Wetten das Päckchen ist von Ben!? Hehe ^_^ *_*

  • 7

    Von Caro (Freitag, 9. November 2012, 21:16)

    Ui! :) Freut mich zu hören :) so viel Weihnachten konnte ich ja leider noch nicht einbringen :( Aber wenn es dann so weit ist.. :DD Gaaaaaanz viel Weihnachten <3

  • 6

    Von Das Krümmelmonster :) (Freitag, 9. November 2012, 13:11)

    Haha, ach, ich hab eh nicht genug Zeit. :D Von daher. Ja ich hoffe es doch!!!

    Ich mag deine Weinachtsgeschichte voll gerne *-* Hab mich schon rein gelesen. Hatte bisher leider noch keine Zeit zu kommentieren, werde ich aber tun! :)

  • 5

    Von Caro (Montag, 5. November 2012, 21:02)

    Weihnachtsgeschichten kann es NIE genug geben!! Ich bitte dich! :))

    Schreib ruhig.. :) Die Geschichten sind doch eh anders :)))

    Danke für deine Antwort :))
    das mit deinem Ende wird auch noch was :DD!

  • 4

    Von Das Krümmelmonster :) (Montag, 5. November 2012, 17:50)

    haha xD Ich kann da nur zustimmen. Ich kenne das Gefühl leider nicht, da ich noch nie eine zu Ende gekriegt hab :/ *Schuldgefühle mach* xD Aber seit ich hier bin, hab ich etwas Ansporn bekommen. Ich hab noch nie soviel geschrieben xD.

    haha :D Auf die Idee bin ich auch gekommen xD Wollte Anfangs zu Halloween eine machen, hatte dafür leider keine Zeit mehr. Aber wenn du schon eine schreiben willst dann lass ich es. Hab Mom. eh wenig Zeit xD
    LG. Suz.

  • 3

    Von talia (Freitag, 2. November 2012, 17:37)

    Ich kann mia nur zustimmen :) eine Geschichte unnötig zu verlängern ist echt doof und du hast deiner Story ein würdiges Ende gegeben und du hast dich sicherlich auch entwickelt :) mir ging es genauso, als ich meine erste Story beendet hatte.. Ich hatte mich entwickelt und tue es immer noch und das ist wirklich wichtig :) auf deine Weihnachtsgeschichte wäre ich auch sehr gespannt :D LG

  • 2

    Von Caro (Donnerstag, 1. November 2012, 17:03)

    Wow Mia.. Wie poetisch :D

    Genau wie du beschrieben hast sehe ich das :DD

    Danke für deine Antwort :*

  • 1

    Von mia (Donnerstag, 1. November 2012, 09:44)

    Also ich kann dir nur zu stimmen, man sollte eine Geschichte natürlich nicht unnötig verlängern, dass ruiniert die ganze Geschichte, weil da meine Meinung nach, nur noch so öde Handelungen kommen und man sollte das dann nicht auch noch provozieren. Und du hast Recht, man kann wirklich eine große Entwickelung sehen, von deinem 1.Teil zu deinem letzten und das ist was besonderes, wenn du irgendwann sagst. `Wow, ich wusste nicht, dass ich mich so gut entwickeln kann. Und das ist auch etwas, was dir von der Geschichte bleibt, deine Entwickelung. Denn, wenn man ganz ehrlich ist, formen Geschichten manchmal auch einen, also natürlich nur die, die man selbst schreibt.

    Und eine Weihnachtsgeschichte klingt gut, nur du solltest glaube ich schnell damit anfangen, weil andere Personen jetzt aich auf die Idee gekommen sind. :))
    Freu mich schon auf deine Weihnachtsgeschichte, bin gespannt, ob es da auch nochmal eine Entwickelung geben wird.

    Lg, mia.:*

Trackbacks (1)

  • fast money

    fast money

    Donnerstag, 30. Oktober 2014, 15:30

    All good things come to an end - Blog - RockundLiebe Forum

Blog Navigation

Nächster Artikel

Manche Dinge müssen halt warten

Von Caro (Dienstag, 13. November 2012, 19:07)

Vorheriger Artikel

Überlegungen .. neue Geschichte?!

Von Caro (Mittwoch, 17. Oktober 2012, 19:43)