Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RockundLiebe Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

yuna151

Erleuchteter

  • »yuna151« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110 934

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

1

25.11.2012, 22:34

RPG: Ann+Mandy (pausiert)

Steckbrief:

Name: Natasha Rymes
Alter: 23 Jahre
Charakter: eher ruhig und gelassen. Kann aber auch sehr schnell auf 180 sein. Ist manchmal etwas zu naiv und vertraut jedem zu schell.
Sonstiges: hat keinerlei Selbstbewusstsein.

Aussehen: Zuerst...
Am Anfang

Aussehen: etwas später....
Später
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »MusicJunkie91« (20.01.2013, 19:32)


2

25.11.2012, 22:38

Steckbrief:

Name: Joey May
Alter: 25 Jahre
Charaker: intelligent, witzig, selbstbewusst
Sonstiges: studiert Musik und Darstellendes Spiel auf Lehrarmt und spielt nebenbei in einer Rock-Band

Aussehen
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MusicJunkie91« (28.11.2012, 00:07)


yuna151

Erleuchteter

  • »yuna151« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110 934

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

3

25.11.2012, 22:52

süßes bild *__*

Natasha:
Es war dunkel und sie setzte einen Fuß vor den anderen. Immer weiter sagte sie sich auch wenn sie keine Lust dazu hatte.
Das Leben war nicht immer wie man es wollte und so ließ sie es einfach bleiben, es verändern zu wollen.
Wahrscheinlich war es nicht gerade das beste Leben aber sie hätte etwas draus machen können.
Zuhause angekommen hörte sie ihren Vater schon wieder mit ihrem Bruder streiten. Ihr Bruder spielte in einer Deathmetal-Band, was dem Vater sehr missfiel.
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

4

25.11.2012, 23:01

hihi er grinst da so toll *_*

Joey:
Joey und seine Band saßen bei Niklas im Keller und er klimperte auf seiner Gitarre.
"Sein Alter kackt schon wieder rum", sagte da Aaron und verdrehte genervt die Augen, ehe er ein Solo auf seinen Drums hinlegte.
"Wir sollten uns einen anderen Proberaum suchen", schlug Kevin, Bassist, vor und zupfte immer wieder an der tiefsten Seite.
"Ja", erwiderte Joey, "aber finde mal einen Proberaum, der wenig kostet. Ach, wisst ihr..."
Er stand auf und seufzte.
"Das hier wird heute nichts mehr. Lasst uns noch was trinken gehen."
Seine Gitarre wurde sicher in ihrem Koffer verstaut, welchen er in die Hand nahm, ehe er die Treppen hinauf in den Flur lief.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

  • »yuna151« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110 934

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

5

25.11.2012, 23:10

Nathasha:
Sie zog sich gerade sie Jacke aus, als die Freunde ihres Bruder aus dem Keller hoch kamen. Natürlich wagte sie es nicht, diese anzusehen. Warum auch. Sie war einfach jemand, der nicht gesehen werden wollte. leider stellte einer sich genau bei der Treppe hin, wo sie hoch wollte.
"Darf ich mal?", fragte sie murmelt und wollte sich an dem vorbei quetschen.
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

6

25.11.2012, 23:16

Joey:
"Sorry", antwortete er, ging aber nicht zur Seite.
"Sag mal, bist du Niklas' Schwester?"
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

  • »yuna151« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110 934

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

7

25.11.2012, 23:18

Natasha:
Noch immer sah sie nicht hoch und nickte einfach nur.
"Ja, Natasha!", antwortete sie ruhig. Warum ging er denn nicht zur Seite?
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

8

25.11.2012, 23:21

Joey:
"Okay, Natasha", erwiderte er. "Denkst du, die beiden streiten noch lange?"
Er fand es irgendwie seltsam, dass sie nicht hoch sah.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

  • »yuna151« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110 934

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

9

25.11.2012, 23:25

Natasha:
Sie schüttelte leicht den Kopf.
"Dad wird gleich aufgeben. Das tut er immer."
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

10

25.11.2012, 23:28

Joey:
Er grinste.
"Ja, aber wir sollten vielleicht nicht mehr hier proben."
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

  • »yuna151« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110 934

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

11

25.11.2012, 23:29

Natasha:
Wieder schüttelte sie leicht den Kopf.
"Ist schon okay. Ich mag eure Musik", sagte sie dann kleinlaut und wollte abermals nach oben.
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

12

25.11.2012, 23:31

Joey:
"Echt? Cool! Warst du mal bei nem Konzert?"
Warum sah sie nicht hoch? Zum Kotzen!
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

  • »yuna151« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110 934

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

13

25.11.2012, 23:35

Natasha:
"Leider nicht. Niklas erlaubt es nicht", gab sie seufzend zu.
In dem Moment kam ihr Bruder auch schon wieder aus dem Wohnzimmer und knallte die Tür zu.
"Ey, Tasha. Red mal wieder mit Dad, das er mich in Ruhe lässt", meinte er nur wütend. "Auf dich hört er immer, weil du ja so vernünftig bist."
Da hob sie den Kopf und sah ihren Bruder an.
"Ja, nachher!"
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

14

25.11.2012, 23:35

Joey:
Er musterte ihr Gesicht und schaute dann zu Niklas.
"Warum erlaubst du das nicht?"
Das verstand er nicht.
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

  • »yuna151« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110 934

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

15

25.11.2012, 23:39

Niklas:
"Du siehst doch wie brav sie ist. Sie würde wohl kaum da mit rein passen. Ich will nicht, das se irgendwie dumm angemacht wird. Immerhin ist sie meine kleine Schwester."

Natasha:
Sofort senkte sie den Blick wieder und wandte sich erneut der Treppe zu. Der Typ stand noch immer dort.
"Darf ich jetzt?", fragte sie leise.
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

16

25.11.2012, 23:43

Joey:
Beschwichtigend hob er seine Hände.
"Sorry, Mann. Na ja, wie auch immer, ich gehe."
Er ging einen Schritt zu Seite, um Natasha vorbei zu lassen.
"Machs gut, Natasha, bis bald."
Dann nickte er Niklas zu.
"Wir müssen uns einen anderen Proberaum suchen."
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

  • »yuna151« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110 934

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

17

25.11.2012, 23:47

Natasha:
Sie nickte einfach nur.
"In der Linestreet ist ein schöner Raum, der ideal dafür wäre", hörte sie sich plötzlich selbst sagen. Warum hatte sie das getan?
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

18

25.11.2012, 23:49

Joey:
Überrascht sah er zu ihr.
"Linestreet? Wo genau?"
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.

yuna151

Erleuchteter

  • »yuna151« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110 934

Wohnort: Die Muddastadt XD

  • Nachricht senden

19

25.11.2012, 23:55

Natasha:
"ich kann euch hinbringen. Es liegt ein wenig verwinkelt. Aber dafür ist kaum einer in der Nähe, der sich beschweren könnte."
❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

Kirinα Yuuki

❀·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ·❀

20

25.11.2012, 23:56

Joey:
"Das wäre großartig!", lächelte ich und sah Niklas an.
"Kommst du mit?"
Jeder Mensch braucht Träume. Das hält uns davon ab stehenzubleiben.